Im Jahr 2004 wagte Frank Willner (Fliesenlegermeister) den Schritt in die Selbständigkeit und war zuerst im Fliesenhandel tätig.
Für den Innen- und Außenbereich stand eine große Auswahl zur Verfügung und fachkundige Beratung der Kunden stand schon damals an erster Stelle.

Bereits im Jahr 2005 konnte der erste Geselle eingestellt werden. Zu dem umfangreichen Handel mit den unterschiedlichsten Fliesen kam nun die fachgerechte Verlegung.
 
Seit dem ist FLIESEN-WILLNER stetig gewachsen und kann heute mit einer leistungsfähigen Truppe von 2 Meistern, 4 Gesellen und 2 Azubis vom kleinen Gästebad bis zum Großprojekt (fast) alle Kundenwünsche erfüllen.
 
Tatkräftig unterschützt wird Frank Willner von seiner Frau Steffi.
 
Mittlerweile ist FLIESEN-WILLNER weltweit unterwegs und setzt Projekte in der Schweiz, Holland, Dänemark, Belgien, Russland, Italien, Luxemburg und auch in England und Amerika um.
 

Aufgrund der großen Nachfrage ist FLIESEN-WILLNER nun spezialisiert auf die Verlegung von Großformatfliesen (250 cm x 120 cm) für Badsanierung und Neubau.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen